AFRIKANISCHE STOFFE/TRAGETÜCHER

Allgemeine Informationen

 

Sei es nun ein Kanga, Kikoy, Pareo oder WaxPrint/Kitenge - unsere afrikanischen Stoffe sind vielseitig verwendbar und eignen sich ideal für Kleidung, Patchwork, Heimtextilien und vielem mehr.

Die Stoffe sind farbenfroh und mit ihren Mustern etwas ganz Besonderes.

 

Durch die Herstellung haben die Stoffe Unregelmässigkeiten im Stoffdruck/Webstruktur.

Sollten sich Aufkleber, Erdspuren (die Stoffe werden zum Trocknen auf den Erdboden gelegt), Kreidemarkierungen oder Appretur auf den Stoffen finden, lassen sich diese durch das Waschen entfernen.

Da die afrikanischen Stoffe durch das Waschen ausbluten können, waschen Sie diese bitte immer separat bei niedriger Waschtemperatur und geben Sie dem letzten Spülgang etwas Essig zu.

Aufgrund der Lichtverhältnisse bei der Produktfotografie und unterschiedlichen Bildschirmeinstellungen kann es dazu kommen, dass die Farbe der Stoffe nicht authentisch wiedergegeben wird.

 

Die afrikanischen Stoffe eignen sich auch sehr gut als Baby-Tragetücher.

Die kenianischen Frauen tragen ihre Kinder auf dem Rücken. Dafür wird das Kind mit der Breitseite des Tuches auf den Rücken gelegt, das eine Ende des Tragetuches über eine Schulter, das andere Ende unter der anderen Achsel durchgeführt und im Brustbereich verknotet.

Eine weitere Variante ist das Tragen des Kindes auf der Hüfte oder im Brustbereich. Die Bindung erfolgt gleich, das Tuch wird dann im Rückenbereich geknotet.

Kanga

Kangas sind farbenfrohe, bedruckte Stoffe meist mit einem afrikanischem Spruch, der unseren Sprichwörtern ähnelt. Die Stoffe werden in Kenia als Kleidungsstück um die Hüften getragen, als Decke oder Tragetuch für die Kinder verwendet. 

Das Muster/Rapport wiederholt sich nach der Hälfte, daher ist der Stoff auch teilbar. Die Seitenkanten sind nicht versäubert. Die Stoffe sind an der Längskante mit einer schmalen Aufschrift versehen.

 

Kikoy

Als Kikoy bezeichnet man in Kenia einen Stoff mit Webstruktur und Fransen.
Das Material ist wie bei den klassischen Tragetüchern gewebt.
Das Design gibt es meist in unterschiedlicher Streifenfrom und hat eine Länge bis zu 1,75 Meter und Breite bis zu 115cm.
 

Pareo

Der Pareo ist ideal für die Freizeit, im Urlaub. Durch einfache Wickeltecknik kann er als Rock, Kleid oder Turban getragen werden.
Es ist ein bedruckter Stoff aus Viskose oder Baumwolle mit glatter Oberfläche und und ist seitlich mit Fransen versehen. Die Länge kann bis zu 170cm, die Breite bis zu ca. 120cm sein.

 

WaxPrint/Kitenge

WaxPrint oder Kitenge ist ein Stoff meist aus Baumwolle mit farbenfrohen Print- oder Ethnomustern.
Der Name Waxprints ergibt sich aus dem Produktionsprozess der Textilien, bei dem Wachsschablonen genutzt werden, um Muster auf bereits gewebte Stoffe zu drucken und anschließend einzufärben.
Durch den Produktionsprozess haben manche Stoffe daher eine glänzende Oberfläche und können anfangs etwas steif sein, dass sich aber durch das Waschen verliert.
Die Breite dieser Stoffe variiert hier von 100-120cm, die Länge ist als Meterware erhältlich